Veganer Eintopf mit Kichererbsen

 

Zutaten (für 4 Personen):
100 g getrocknete Kichererbsen (oder eine Dose mit 400 g Kichererbsen)
1 große, zerhackte Zwiebel
1 große Fenchelknolle in kleinen Stücken
1 Süßkartoffel in Vierteln und dann in Scheiben
3 Stangen Sellerie, in Scheiben geschnitten
1 Esslöffel Tomatenmark
1 Glas Weißwein
1 Dose mit 400 Gramm Tomatenwürfeln
1 dl Brühe
1 Teelöffel Estragon, Thymian, Handvoll frische Petersilie
2 Lorbeerblätter
4 Esslöffel Basilikum Pesto
frisch gemahlener Pfeffer und Salz nach Geschmack

Zubereitung des veganen Eintopfs

1 Für getrocknete Kichererbsen: Die Kichererbsen über Nacht einweichen, 20 Minuten zum Kochen bringen und 1,5 Stunden in den Eco-Eintopf geben .

2 Zwiebeln und Fenchel in einer Pfanne ca. 5 Minuten anbraten.

3 Süßkartoffel und Sellerie dazugeben und weitere 5 Minuten braten.

4 Fügen Sie das Tomatenmark hinzu und rühren Sie es eine Minute lang um.

5 Mit Weißwein ablöschen und 2 Minuten kochen lassen.

6 Fügen Sie die Tomaten, die Kräuter und die Brühe hinzu.

7 Die Mischung zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen.

8 Fügen Sie die Kichererbsen hinzu und erhitzen Sie die Schüssel zum Kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

9 Stellen Sie die Pfanne 40 Minuten lang in den Ecostoof.

10 Servieren Sie das Gericht mit geröstetem Sauerteigbrot und Pesto

Deel dit: